Blog

1. Hier im Blog findest du aktuelle Neuigkeiten und interessante Artikel
2. Naturfotografie findest du auf meinem FB Profil
3. Mein Newsletter / Rundbrief erscheint vor jeder Veranstaltung und bei aktuellen Neuigkeiten
4. Hier geht es zu meinem You Tube Kanal
5. Podcast Lesungen meiner Gedichte findest du auf Soundcloud

 


 

Darshan "Stille Präsenz & Schweigen"
Heute Sa. 12.10. um 14.00 - ca. 17.00 in meiner Praxis
Fühl dich Willkommen, dabei zu sein.
Ob hier vor Ort oder im Herzen.


Bitte kurz per Email anmelden, falls du noch spontan kommen möchtest.
Die Plätze vor Ort sind aufgrund der Raumgröße begrenzt.
Danke.

 

♡ Herzensspende

Weitere Infos: Darshan "Stille Präsenz & Schweigen"

 

Das Wertvollste ist die Realsation deiner Wahren Natur und die ganzheitliche Verwirklichung deines Natürlichen Zustandes.

Klar
Einfach
Stabil

Unvergänglich

"Befreiung erleben zu dürfen ist höchste Gnade" (Carmen)

Infos Einzel Retreat

zurück zur Übersicht

"Tief Verwurzelt
Stille Unbewegtheit
Sicher gegründet
Ireversibler, innerer Friede
Unbedingt
Unter allen Umständen

Bewegt von purer Einfachheit
Von der einen Kraft
die den Weg kennt

Erlebende Ganzheit
Klare Schau
Das als Einziges
Lebendige Stabilität
Erhabene Wirklichkeit
Mitfühlende Leerheit
Allumfassend
Hier
Nur Hier"

zurück zur Übersicht

Unkaputtbare Quelle
Die du bist -
Die alles ist.
Quelle des Friedens,
des Lebens,
der Klarheit,
der Stabilität
und der pursten Einfachheit.

Unbreakable source
Who you are -
That's all.
Source of peace,
life,
clarity,
stability
and the purest simplicity.

zurück zur Übersicht

Der Natürliche Zustand oder Bewusstseinsmodus ist so schlicht und einfach, dass er meist übersehen wird und zugleich so kostbar, dass er nur von wenigen Menschen gewertschätzt werden kann. Doch realsisert er sich, ist Es, samt seiner Qualitäten, in Ewigkeit unverlierbar für das Ganze. Purer Segen.

zurück zur Übersicht

 

"Du bist wie eine stille, lebendige Schale
aus der sich jeder wahrhaftige Augenblick
unerschöpflich friedvoll
ewig schöpft."

Der öffentliche Darshan "Stille Präsenz & Schweigen" findet einmal monatlich am Samstag um 14.00 - ca. 17.00 in meiner Praxis statt.
Regelmäßig lade ich hierzu ein und sitze mit den Menschen, die zu mir kommen, gemeinsam in Klarer Präsenz.
Es wird während des gesamten Treffens nicht gesprochen.

Bitte kurz per Email anmelden.

Danke.

zurück zur Übersicht

Auf Sound Cloud gib es eine Playlist mit neuen Gedichten

#1 System Sprengerin Liebe
#2 Reinheit & Erleuchtung
#3 Wohin verglühen sterbende Sterne?

Sound Cloud Carmen K. Stern

zurück zur Übersicht

Ich ziehe an
mein schönstes Kleid
Aus fallenden, blühenden Knospen

Hülle mich in meinen besten,schwarzen Mantel
aus stillfunkelnden, sterbenden Sternen.

Tanze ins Nichtsein und ins Sein
Vor und zurück
und stehe doch still
Im lebendigen Tod.
Voller Lust und total. 
So bereit und so ganz
zu diesem allerletzten Lebenstanz

Im Urgrund allen Seins
Ertrinkend
Verschwindend
Voll trunken in beglückender Leere

Lebendig
sich verglühend
Voller Freude
Liebe seiend
Diese
Ewiglich und unverlierbar
Für alle Erdenkörperhimmelwelten.

Welch unsagbare Dankbarkeit in Ewigkeit
Für alle, die Hierzu bereit
und für alle, die Es trifft.
Hörbar
Nur mit ganzem Herzen.

Bis auch dieses schwarze Licht
verglühend, jubelnd,
nur ein letztes Mal noch,
friedvoll sich zur Erde neigt
Und für immer
schweigt.

Wohin sollt´ich gehen?
Als ewig Hier zu sein
Ganz nah
Bei dir.
Und für immer
Denn .. 
Wohin sonst verglühen sterbende Sterne?


zurück zur Übersicht

Einzig aus sich selbst All Ein

So zeig´ich dir
was du hast einst vergessen
Was nicht beachtet werden konnt.´
Weil dein Leben schien so schwer, so voller Schmerz und Angst.
So zeig´ ich dir,
wo immer du hast schon geruht,
was dich getragen,
dich genährt:
Woraus du machtest keinen einzig´ Schritt
in Trennung, Angst und Schmerz und Leid.
Allgegenwärtiges Zuhause ist - für dich und alles ...

Erkennst Hier in Gänze
wer du in Wahrheit bist.
Wirst zu dir selbst.
Und Ganz.
Voller Geduld.
Zu Dem, was als Grund trägt;
was dich und alles hell durchdringt,
belebend atmet,
lebendig bewegt und ewig nährt;
was,
ist es verwirklicht,
niemals vergeht.

Das was als Einzig ist
kennt die Ordnung und den Weg.
Es ist das Wort und das Gesetz.
Zeigt Es sich,
wirst du zum Anfang,
aus Dem alles unverlierbar blühend sich erträumt.

Wo einst die Schwere lag,
das Leid,
die Angst und Schmerz
herrscht nun Er leichterung
und stille Heiterkeit.
So völlig unbeschwert und ohne einen Zweifel,
macht dies als Einzig Sinn.

Erleuchtet es sich selbst und all Das Nichts
vibrierst du stetig und konstant.
Als Einzig´Antwort
Hier;
nur Das.
Der schönste Klang.
Das schönste Wort.
Das Namenlose -  in tausend Formen sich geatmet.
Auch in dich und alles Leben
und was sich sonst noch so ergeben hat.

Im Amen nur liegt diese Kraft,
die pure Allmacht aus unvorstellbarer Einfachheit
und bedingungsloser Liebe
stets erschafft.
Heiliges Nichtwissen ist Heilung pur,
die alles durchpulst und durchliebt.
Für dich und alle, die ganze Welt,
von der du dich nie abgewandt,
sondern all das,
als die, die du immer warst,
als der, der du immer warst,
unendlich still und lustvoll
in deinem dunklen Schoss Raum getragen hast
und Es so voller Friedens Kraft
und heiligem Glanz ganz umfasst.

Alle Erden.
Alle Himmel über dir.
Samt aller Höllen.
Der Reichtum nicht von jenen Welten.
Dort ist nichts und war es nie.
Was du vermisst,
nur Hier.
Welch Gnade - Es zu sehen.
Welch Gnade - Es zu sein.
Wo Einfachheit erhellt dein Schauen
wird kein Schatten sich in dir aufbau´n.
Nirgends, niemals mehr.
Kein Stein, an den dein Fuß wird stoßen,
denn Reinheit, Klarheit, Unschuld
aus großem Frieden nur
und Leer.
All das
brennt im Herzen unendlichen Mitgefühls.
Und ist sich selbst so nah,
die Lehr´.

Im ew´gen Reich der Herrlichkeit
in dem du allgegenwärtig bereit
für all die vielen Leben einst.
Kommst nun zur Ruh´.
Zu Menschlebzeitenewigkeit.
Steigst nirgendwo mehr ein.
Bist frei.

Hier, nur wo du bist.
Nur Wirklichkeit
und so lebendig,
pur -
und bist es doch nicht ...
Doch nicht verschieden ist es Hier.
So klar.

Nur still, so still und starker Halt in sich;
auf diesem einzig sicheren,
fruchtbaren Lebensacker
unumstößlichen Friedens -
Im grenzenlos, schwarzblau Gnadenozeanstropfenweltenmeer.
Endloses Wahrhaftigkeitswachstum,
wohin dein Auge reicht - nur Blühen
Nur Blühen.
Lebendiges.

Befreites
Unverlierbares
Erlöstes
Leben
Selbst

Erleuchtung - Diese.
Gewissenlose Unschuld.
Unmoralischer Friede.
Selbstvergessene Reinheit.
Klarer Spiegel Wirklichkeit.
Einzig.
Nur in Dem.
All Ein.

 

 

zurück zur Übersicht

"Raschelnde Zukunft
unter meinen Füßen
Stille
Fallend tanzen sterbende Träume
Feier in bunten Gewändern
Auf allen Wegen
Im Garten meines Lebens
Losgeliebte
knospende
Ewigkeit"

Aus meinem Gedicht Sammelband : "Hinter mir der Friede"

zurück zur Übersicht

KONTAKT und ADRESSE

Im hohlen Baum 19, 63150 Heusenstamm

Kontakt

Tel: +49 (0) 6106 8819060
Email: lebensquell@gmx.de
Skype: carmenk.stern

Bildnachweis:

Bilder Carmen K. Stern

Newsletter

Hier kannst du meinen Newletter abonieren. Er erscheint als Rundbrief vor jeder Veranstaltung und bei aktuellen Neuigkeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok