Blog

1. Hier im Blog findest du aktuelle Neuigkeiten und interessante Artikel
2. Hier geht es zu meinem You Tube Kanal
6. Podcast Lesungen meiner Gedichte findest du auf Soundcloud

 


 

Auszug aus Klang des Erwachens - Band II
Veröffentlichung in Kürze

Nur wissen reicht dem Leben nicht.
Ist es nicht zutiefst erlebt, ist nicht tiefste Berührung und ergriffen sein geschehen, ist eigentlich nichts geschehen.
Hast du dich schon einmal in der Ergebenheit einer Rose, eines Baums, einer Katze, eines Kindes in der Seele so gestreichelt gefühlt, so zutiefst berührt, durch dieses Wunder, das hier zeitlos zärtlich vibriert und dir näher sein wollte, als nah in diesem Moment?
Dem Atem, der den Atem atmet so unendlich nah. Näher als nah.
Dieser Kuss, die Umarmung der Schöpfung wird auch dich nicht unberührt lassen, ganz gleich wo du glaubst zu stehen.
Ja generell, ganz gleich was du glaubst. Es schert sich nicht um Wissen und Glauben.
Es holt sich die Herzen, die es nach Hause holen will, zurück. Zu Lebzeiten.
Sie sinken hier auf die Knie. Alle.
Hinter der Leinwand.
Dieser unaussprechliche, erleichternde Segen in seinem liebkosendem, einnehmenden Wesen.
Dieser Segen ist hier ein stürmischer Liebesbeweis der Schöpfung.
Er entlässt erstaunt und ergriffen in einem Atemzug, mit einem Wimpernschlag zu sich selbst.
Verloren, gefunden und verewigt.
Segen verströmt sich, weil das Wunder so geliebt ist.
Die Wirklichkeit. Die schlichte, kostbare Einfachheit.
Dieses Segnen ist im wesentlichen Danken für die Gnade die zuteil wurde, die sich still staunend, zeitlos schätzt und deren Kraft sich nun durch dein erwecktes Dasein weiterfließend schenkt.
Diese Gnade wirkt unermüdlich, weil sie niemandem gehört und ihre Bestimmung das Klären, das Lieben und erwecken ist.
Quelle, Fluss und Mündung erkennen sich als Eins.
Das Einzige was ist.
Unbeeindruckt vibriert er, dieser Segen.
In allem.
Unter allem.
Hinter allem.
Durch alles hindurch.
Er wirft die Welt in die Luft, hebt sie einmal aus den Angeln und fegt hindurch; 
der Gnaden Sturm.

Reiner Spiegel - echter Friede

Das, was du bist, ist reine Bewusstheit.
Bewusst LOS igkeit. Los gelöst.
Keine Wahrnehmung.
Keine Energie.
Unbeschreiblich.
Nicht beschreibbar.
Doch erlebbar.

Vergebung

Vergebung ist eine natürliche Qualität deines Natürlichen Zustands.
Geboren aus Erkenntnis, Ernüchterung, Einfachheit und Klarheit.
Jenseits aller hoch manipulativen Konzepte von Scheinheiligkeit und Scheinspiritualität.
Welche unglaubliche Anmaßung hier wirkt.
In all den gekünstelten, konfessionell – ideologischen Scheinreligiösitäten.
Oder in falsch verstandenen, esoterischen, therapeutischen, psychologischen und moralischen Konzepten, geboren und verkauft von selbst verblendeten, größenwahnsinniger Minds samt ihrer eingebildeten Besitzer auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten des Seelen – und Erleuchtungsbusiness oder schlicht von Unwissenden.
Vergebung ist so einfach, dass im Grunde darüber gar nicht geredet werden muss.
Denn Vergebung ist.
Aus der Natur heraus natürlich.
Wenn du dennoch an sie glaubst, jedoch darunter leidest, braucht es deine akribische Überprüfung der Wahrheit und Wirklichkeit.
Denn wirkt ein Konzept der Vergebung wird es dir Leid bringen und Verwirrung.
Wirkt Wahrheit wird es dich wahrlich erleichtern.
Doch ist es wichtig die Strukturen deiner Glaubensmuster und Vorstellungen über Frieden und Vergebung zu durchschauen.
Wieder und wieder – bis es klar ist.
Einfach.
Und der natürliche, irreversible Friede dir spürbar nicht mehr von deiner Seite weicht.
Weil Wahrheit und Wirkilchkeit dich vollends erfasst hat.

Sternenlicht der Einfachheit

Verwirklichte, Erleichterte, Vereinfachte sind wie strahlende Sterne, die nur noch aus reinem Mitgefühl und weil es die Bestimmung und Funktion ist, am Himmel leuchten.
Sie haben ihr Leben schon gelassen.
Manchmal finden sie sich wieder in der Funktion eines Lehrers.
Doch es muss nicht sein.
Es ist nur ihr Widerschein, der sie sichtbar macht für alle die, die bereit sind.
Sie dienen als Leuchtturm auf der Reise nach Hause.
Nichts weiter.
Es gibt keinerlei persönlichen Vorteil für sie mehr daraus.
Alles menschengemachte kann Das, was dieses Sterne sind, nicht berühren.
Es kann das, was sie sind nicht vermehren und nicht schmälern.
Es kann nicht zerstört werden.

KONTAKT und ADRESSE

Im hohlen Baum 19, 63150 Heusenstamm

Kontakt

Tel: +49 (0) 6106 8819060
Email: lebensquell@gmx.de
Skype: carmenk.stern

Bildnachweis:

Bilder Carmen K. Stern

Newsletter

Hier kannst du meinen Newletter abonieren:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok