Heute morgen gab es einen herrlichen Moment der Synchronizität. Ich postete auf FB mein Gedicht "Herzens Augen", als mir eine Erinnerung von vor einem Jahr angezeigt wurde, ein Video mit der Frage "Was ist Bedingungslosigkeit?"

Diese Qualität, auf dich verweise, ist es.
Dein Natürlicher Bewusstseinsmodus, jenseits einer prozesshaften Suche nach Erwachen und Erleuchtung.
Das ist es wonach du suchtest.
Du hast es nicht verloren, es ist nicht weg, ich bin mir sicher.

HIer ist mein Gedicht "Herzens Augen" ,der kleine Film und mein Text dazu.

Herzensgruß an alle, die gestern zum Workshop "Natürlicher Zustand & Wahre Natur" hier waren.
Es war wundervoll!

... auch völlig ohne "Roten Faden"


Herzens Augen
Verschlossene Augen sehen nicht,
was wirklich nährt.
In der Entbundenheit,
im gebrochenen Sein einer bezugslosen Welt,
einer völlig anderen Substanz von Ich,
siehst du den Schein nicht mehr als Schein.
Sondern fühlst ihn mit deinen Herzens Augen - als Glanz.
Lebenselixier, aus dem du leben kannst.
Lieben kannst.
Bis alles Vergängliche nicht mehr die größte Rolle spielt.
Herzens Augen sprechen Wahrheit.
Berührt vom Glanz - der Blinde sehend macht.
Lahme gehend.
Der Tote auferweckt.   

amazing synchronicity
nothing more to say "heart eyes", like my poem in the post before
this view stopped by that which is indescribable but experienceable in the natural state
I love this gap
this sacred gap
it does not take more
but only for those people
for that that can be enough and the preciousness of it can realize
this view
this gloss
look for yourself
topic of my workshop yesterday
natural state of beeing
simplicity takes over
just because
be amazed
gratitude
love these
in eyes and hearts
blessed don`t know
this quality is, I tirelessly point to
live in this
as this
and I know you know her
you remember, do you?
I am very sure but do you love her too?
do you appreciate them?
do you love her enough, is she the most precious to you?
because it clicked
this "aha"
so the race will stop
the search is over
just now