Das was wahrhaftig, klar, konstant und stabil realisiert und verkörpert ist, ist für das Ganze unverlierbar und unvergänglich.
Ohne Verschiedenheit von Mitte oder Nichtmitte - Diesseits oder Jenseits, ohne Verschiedenheit von Leben und Tod, oder zwischen Relativ und Absolut. Es realisiert sich unablässig ohne ein Zweites in allem Und als alles, was ist.
Dies geschieht in einer unaufhörlich vertiefenden, erweiternden, enthüllenden, durchdringenden und unvorstellbaren Art und Weise, die zwar erlebbar, doch kaum beschreibbar ist. Das was nie geboren werden kann, ist Hier.So total, wie nur irgend möglich. Eine unaufhörliche, unermüdliche, einheitliche, kraftvolle Bewegung.

"Wenn das Fleisch durch den Geist zur Existenz gelangt ist, so ist das ein Wunder, doch wenn der Geist mithilfe des Leibes völlig ins Sein getreten ist, so ist dies ein Wunder der Wunder."

Leibhaftige, ganzheitliche Alchemie vollständiger, befreiender Realisation. Ins Ganze aufgehen zu Lebzeiten. So wie es diesen Körpern möglich ist. Es ist und bleibt in gwisser Weise unbeschreiblich, doch wenn es Jemanden in dieser Tiefe und in diesem Ausmaß ergreift, so weiß er, dann fühlt er sich Hier gesehen und gemeint. Es ist nicht herstellbar, noch zu erzeugen, denn es geschieht, wenn alles reif ist und stabil genug für diesen Wunder vollen, Meisterlichen Vorgang. Es trifft, wen es trifft. Man kann nichts daraus machen - ist dies doch sich selbst der einzige Sinn und einziger Dienst, völlig unpersönlich. Denn die Qualitäten der Realisation, samt dem Geheilten und Befreiten steht dem Ganzen vollkommen zeitlos als Geschenk zur Verfügung. Denn ist es zu Lebzeiten leibhaftig und ganzheitlich verewigt - spiegelt es unverlierbar, unverwüstlich und klar alle Facetten des kostbarsten Diamanten. Man schmeckt Hier in Dem nur die Frische von Wahrheit und Wirklichkeit. Lebendige Essenz, die wiederum nur auf die absolute, allgegenwärtige, zugrunde liegende Wirkichkeit hinweist - alles, ausnahmslos alles, nur Zeugnis, ewiges Zeugnis.


Wahrhaftigkeit heißt Hier, dass Wahrheit zeitlos an dir haftet und den ganzen Raum zeit - und grenzenlos in alle Richtungen durchdringt und gnadenvoll, befreiend erleuchtet.

Alles in dieser höchsten Ordnung schwingt, schwingen möchte und schwingen wird. Ganz vom All Einen. Denn der Impuls kommt von Dem. Aus stiller, pulsierender Lebendigkeit. Staunende Sprachlosigkeit und schweigende Stille erfüllt zärltich und erinnernd klingend grenzenlosen Raum.

Befreiung.
Diese.
Höchste Gnade.
Für das Ganze unverlierbar.
Den Tod überwunden.
Verewigung, Unsterblichkeit zu Lebzeiten.
Befreit aus dem Rad der Wiedergeburt, völlig frei von Karma.
Erleuchtung.
Allumfassend und unbedingt zur Verfügung stehend.
Für das Ganze.
Hallelujah.

♡♡♡
Die Möglichkeiten, an unterstützenden, klärenden Online Treffen meiner Gruppe "Essenz & Sein" teilzunehmen sind im November, Fr. 8.11. und Fr. 22.11., jeweils um 19.00.

Weitere Infos findest du hier: Termine und Veranstaltungen

zurück zur Übersicht