Liebe Carmen, tausend Dank für diesen langen Text und all deine Mühe.
Das ist eine Klarheit und Treffsicherheit, der nichts hinzuzufügen ist. Ich kann das nur voll bestätigen, wie du es beschreibst.
Da wird etwas an den rechten Platz gerückt und welch eine spürbare Erleichterung in mir beim Lesen. Wieder kann auf diese Weise ein Stück Heilung geschehen, weil sich etwas Verletztes gesehen fühlt. Es ist eine Tragik, die mit traumatisierten Menschen üblicherweise geschieht, wenn sie nicht einem so kompetenten und zugleich demütigen Menschen, wie dir begegnen.
Wie kann man diesem Wahnsinn Einhalt gebieten?
Von Herzen alles Liebe M.