Liebe Carmen, der Traum entblößt sich als Traum und entschmerzt sich. Heftig. Es stutzt einen bis auf die Felgen. Was bleibt ist absolut einfach, im wahrsten Sinne. Eins mit sich, im Reinen mit sich, sich Selbst genug. Und Es vereinfacht sich immer weiter. Gnadenlos mitfühlend.
Von Herzen Danke für Dein einfach mit da Sein. P.