Liebe Carmen,  ob es die bedingungslose Liebe war, die ich versucht habe Dir zu beschreiben, oder das anders sehen, oder eher Schauen, und auch die sogenannten Todeserfahrungen waren keine Erfahrungen. Immer, wenn „Ich“ als Persönlichkeit „wieder da war“, habe ich das interpretiert, was bereits, wie Du so gut beschrieben hast, die Interpretation des Lebens an sich schon war. So geschieht das auch im sogenannten Persönlichkeitsalltag. Wenn ich einen Unfall hatte, oder andere Dinge geschehen sind, sage ich im Nachhinein, warum ich dieses oder jenes so oder so gemacht habe, oder so oder so reagiert habe. Es ist alles nur dummes Gequatsche. Ich danke Dir für Deine Hilfe, für Dein Dasein. Du bist eine große Stütze für den hilflosen Menschen. Fühle Dich umarmt. Es grüßt Dich herzlich Sabine