Liebe Carmen, manchmal kommt es mir vor, als würde ich den Zugang zur Wirklichkeit von jeher kennen, erinnere mich an die zugrundeliegende Tiefe und Ernsthaftigkeit, die als Kind schon da war und es ist nur versucht worden, 'mehr' daraus zu machen oder Es zu irgendetwas zu machen.
Jetzt darf ich erkennen, wie ungeheuer anstrengend und unnötig das ist. Ich bin so unendlich dankbar, daß Du mir zeigst, daß ich im Grunde so immer richtig war und ich keinen Kopfstand wegen irgendwas mehr machen muss. Nur Hier bleiben darf in meinem wahren Wesen mit Hilfe Deiner steten Erinnerung und kompromisslosen Unterstützung, solange nötig. So erleichternd einfach und leer. Immer wieder von ganzem Herzen Dank an Dich, dass Du mir die Hand reichst und mir geduldig das Zuviel sichtbar machst. Das ist für mich unermesslich kostbar und wirklich essentiell. Ich kann Dir im Gegenzug immer wieder nur Unterstützung meinerseits anbieten, wann immer sie dienlich  ist.
Danke liebe Carmen. Petra