Der Workshop" Stille &  Berührung"  ist ein Treffen in einer Kleingruppe, max. 6 Personen hier in meiner Praxis und findet jeweils Samstag von 13.00 - ca. 17.00 statt.
Hier geht es um die Möglichkeit in stiller Präsenz und aus dem Natürlichen Zustand über Kontakt, Präsenz und Berührung (Handauflegung), das Körper Geist System zu stabiliseren und zu unterstützen.
In diesem Zusammensein stelle ich den Teilnehmern meinen reichhaltigen Erfahrungsschatz in diesem Bereich zur Verfügung, damit diese wertvollen Informationen weiterfließen und genutzt werden können.

Geeignet für jeden, der es gerne für sich selbst und/ oder andere anwenden möchte.
Der Workshop dient als Praxisanleitung und Erkenntnis - und Übungsraum zur Vertiefung und zum Austausch.
Ebenso als Supervisionsgruppe für Körper - und Traumatherapeuten, doch generell für alle helfenden und heilenden Berufe.

Stille & Präsenz, friedvoller Kontakt, geerdete und einfach, sanfte Berührung und evt. Handauflegung können die Energetik im Körper Geist System sehr gut unterstützen.
Das gemeinsame, fokussierte Hiersein und die Ausgerichtetheit auf Stille, Wahrheit, Wirklichkeit, Nichtwissen und Natürliche Ordnung initiiert eine Qualität, in dem über sanftes, intuitives Handauflegen und zugewandtes körperliches, totales Hiersein, pure Essenz lebendig im Organismus kraftvoll beginnt zu schwingen und zu pulsieren.
Es geschieht ganz von alleine, ohne einen Handelnden.
In völliger Leere.
Als Stille und Frieden selbst.
Eine Reinigung, Klärung, Vereinfachung und Erdung, aber auch eine Beruhigung, Entspannung, Öffnung und Besänftigung kann im Körper Geist System stattfinden.
Die Selbstheilungskräfte, bzw. die körpereigene Intelligenz und die Fähigkeit der Selbstregulation des Gehirns und Nervensystems wird hierbei stark unterstützt.
Der bewusste Zugang und Kontakt zu sich selbst, zur Wahren Natur stabilisert sich und das gesamte Körper Geist System ist hierbei, völlig natürlich und selbstverständlich liebevoll integriert.

Dieses Training, bzw. die Praxis Anleitung dient zur eigenen Stabilisierung, als Erlebnis- und Erkenntnisraum, zur Übung und Vertiefung, als auch zur Supervision für Trauma - und Körper Therapeuten, aber auch generell für alle Menschen, die in helfenden und heilenden Berufen tätig sind. Um dies als Grundhaltung, als Grundperspektive für jegliche Therapie oder Methode anzunehmen.

"Stille & Berührung " ist somit eher der Verweis auf eine innere Haltung und Lebensperspektive.
Die deines Natürlichen Zustands, samt seiner Wahrhaftigkeit und Einfachheit.
Einschließlich der Stabilität, die aus dieser unvorstellbaren Einfachheit des natürlichen Daseins entdeckt werden kann,
Wie auch das entdecken, erforschen und nutzen seiner angelegten, potentiellen, unvorstellbaren Ressourcen, wie bedingungsloser Frieden und unzerstörbare Stille und ihrer unnachahmlichen Qualität.
Es ist somit nicht wirklich eine Methode und wo es wie fast überall in jeder Methode darum gehen würde, irgendwo hin zu kommen, ein Ergebnis zu erreichen oder einen inneren oder äußeren Zustand.
Hier geht es um all das nicht.
Vielmehr ist es ein Entdecken, ein sich darauf einlassen, ein leer sein, ein offen sein für Das, was allgegenwärtig ist und was sich aus diesem leeren, stillen, friedvollen Raum potentiell als Ent Wicklung und lebendige Entfaltung, als Regulation und Neuorganisation in Gehirn und Nervensystem, völlig natürlich und aus sich selbst heraus offenbart und lebendig wird.

Bist du hier in diesem Modus mit dir und dem Leben, immer konstanter Hier und so in Kontakt, kann diese Qualität auch in all deine Beziehungen und in jeglichem Kontakt im Mittelpunkt stehen.

Ich stehe hier in diesem Worskhop und Training als klarer, darin realisierter Mentor unterstützend zur Verfügung, um den Raum zu öffnen und zu halten, um konkrete HInweise zu geben, praktische Unterstüzung zu sein und um eure Fragen zu beantworten, bis es in euch selbst und aus euch selbst heraus stabil ist und bleibt und ihr in euch selbst ruhen könnt.
Für euch selbst und für andere.

Bitte mitbringen:

Yogamatte / Unterlage
Decke
evtl. Kissen
Bequeme Kleidung, dicke Socken
Verpflegung/ Getränke für die Pause

* Einführung
* Stille, Präsenz und Theorie
* Fragerunde
* Übungen zu Präsenz, Kontakt, Berührung und Handauflegung
* Austausch, Reflektion
* Fragerunde, Stille, Präsenz
* Abschlussrunde
* Es gibt je nach Gruppendynamik mehrere kurze Pausen

Ich empfehle als Grundlage und als Training für diesen Workshop die Teilnahme am Gruppencoaching "Wahre Natur & Natürlicher Zustand".
Bei wiederholter Teilnahme verringert sich die Teilnahmegebühr für beide Veranstaltungen.

Die Realisation der einfachen Kostbarkeit der Wahrheit und Wirklichkeit, diese kostbare Einfachheit wird deine gesamte Lebensperspektive verändern!

 

zurück zur Übersicht